Montag, 6. März 2017

Wurfabnahme/LCD

Heute Vormittag kam eine Zuchtwartin vom Labrador Club Deutschland, um diesen Wurf abzunehmen und das letztendliche GO! für den Auszug zu geben.
Die Welpen bekamen bescheinigt, dass sie sich in "einem sehr guten Ernährungs- und Pflegezustand" befinden und dass sie "sehr schöne ausgeglichene Welpen mit schönem Menschenbezug" sind.
Auch heute wurden alle Welpen untersucht: die Augen angeschaut, ob kein Entropium oder Ektropium besteht - aber alle Äuglein sind sauber und klar und weisen keinerlei Entzündungen auf. In die Ohren wird geschaut, ob sich da ev. Hefen abgesetzt oder Entzündungen gebildet haben. Die Zähne werden kontrolliert - keine Zahnfehlstellungen wie z.B. Vor- oder Rückbiss. Alle 10 Welpen haben ein schönes Scherengebiss. Haut und Fell werden auf Beschaffenheit geprüft, die Pfoten und die Rute auf eventuelle Knickrute hin kontrolliert. Weiterhin wird der Nabel geprüft, ob nicht ev. ein Nabelbruch vorhanden ist und alles gut verheilt ist. Und natürlich wurden noch mal alle Mikrochips auf Lesbarkeit geprüft.
Die 10 kleinen L´s dürfen nun also den Weg in die große weite Welt antreten und ich freue mich, dass ich 10 tolle Familien gefunden habe, die den Hundekindern ein schönes Leben bieten wollen, sie zu netten Begleithunden erziehen und auch rassegerecht beschäftigen werden! 
Ich werde euch dabei unterstützen, so gut es aus der Ferne geht und für die, die zu mir ins Training kommen werden, bin ich natürlich eh immer ansprechbar, wenn Probleme auftreten.

Ich bin auch grad dabei, für alle 10 Welpen einen eigenen kleinen Blog anzulegen. Einige von euch haben wahrscheinlich schon die Autoreneinladungen per Mail bekommen. Vielleicht habt ihr ja Lust, ab und zu ein paar Bilder von euren Hunden einzustellen oder auch mal einen kleinen Bericht, wie die Entwicklung so vorangeht. Darüber freuen sich nicht nur die Besitzer der Wurfgeschwister sondern auch Rudi und ich und alle anderen FC-Hundebesitzer, die Interesse an unserer Nachzucht haben. 😊

Marita Szillus
    


1 Kommentar: